Fotoblog Schönberger Strand

Fotoblog vom Schönberger Strand 2018

Frühling

Nachdem der Frühling an der Ostseeküste noch mit vereinzelten Schneefällen begann, überraschte uns der Schönberger Strand und die gesamte Küstenregion nun doch noch mit reichlich Sonne. Temperaturen über 20 Grad lockten sowohl die Einwohner, als auch die ersten Touristen ins Freie. In den bunten Strandkörben und einigen Strandcafés haben es sich zahlreiche Urlauber gemütlich gemacht, um das erste Fischbrötchen zu genießen. Diverse Veranstaltungen zu Ostern, die ersten Flohmärkte und einige Frühlingsfeste sorgen für noch mehr Abwechslung im Frühjahr. Die Vorsaison an der Ostsee überzeugt mit milden Temperaturen, menschenleeren Stränden und frischer Seeluft. Im Gegensatz zu den Sommermonaten, genießen Sie hier noch vollkommene Ruhe an den Sandstränden. Vom Strand aus lassen sich die ersten Segelboote beobachten, die ins Wasser gelassen wurden. Tage, die immer länger werden und die ersten, kräftigen Sonnenstrahlen sorgen für einen Vorgeschmack auf den Sommer. Schon jetzt bietet die Frühlingsluft die beste Voraussetzung für lange Spaziergänge und Fahrradtouren durch die immer grüner werdende Probstei. Die blühende Landschaft hat ihren Höhepunkt im Mai erreicht, wenn die Rapsfelder die gesamte Region rund um Schönberg gelb leuchten lässt. 
 

Eiswelt

Eisiges Wetter mit Temperaturen um minus 6 bis minus 10 Grad sowie ein starker Sturm sorgten im Uferbereich der Ostsee für eher seltene Bilder. Eine dicke Eisschicht aus gefrorenem Salzwasser überzog alles was von der Brandung und der Gischt erfasst wurde.

Im Februar am Strand (Fortsetzung)

Nachfolgend eine weitere 360° Panorama Aufnahme, die auf dem Strand an der Seebrücke im Februar aufgenommen wurde. Eine strahlende, tiefstehende Sonne sorgte an dem Tag für die richtigen Lichtverhältnisse. Bei Minusgraden und eisigem Wind, konnte man es nur mit der richtigen Kleidung aushalten….(Bitte klicken Sie in das Foto und ziehen es in eine beliebige Richtung!)

Februar: minus 2,5 Grad und Sonne

Kaltes Winterwetter mit Temperaturen um minus 2,5 Grad und strahlender Sonnenschein lockte an diesem Februar Tag einige Spaziergänger auf die Seebrücke am Schönberger Strand.

Sonnenschein im Januar

Strahlender Sonnenschein und eine tiefstehende Sonne sorgten an diesem Sonntag (07. Januar) für scharenweise Spaziergänger am Schönberger Strand. Rund um die Seebrücke und die Fischerhütten waren die Parkplätze voll.

Seebrücke im Januar

Impressionen von der Seebrücke am 03. Januar bei Regen und 4,5 Grad Luft