Ausflug Hamburg

Hamburg

Ausflug vom Schönberger Strand in die Weltstadt Hamburg

Ein beliebtes Ausflugsziel im Norden ist die an der Elbe gelegene Großstadt Hamburg. Vom Schönberger Strand aus geht es ca. 120km mit dem Auto über die A7 in Richtung Hansestadt. Dabei dauert die Autofahrt in der Regel knapp 1,5 Stunden pro Strecke. Alternativ fährt es sich ganz bequem mit dem Regional Express stündlich ab Kiel nach Hamburg Dammtor und Hauptbahnhof. Die Fahrzeit ab Kiel Hbf beträgt etwas mehr als 1 Stunde je Strecke. Preislich ist das sogenannte Schleswig-Holstein Ticket bereits ab 2 und bis zu 5 Personen sehr attraktiv. Auch innerhalb Hamburgs kann das Ticket den ganzen Tag für S- und U-Bahnen genutzt werden. Der Tagessatz für ein Parkhaus am Kieler Bahnhof liegt bei ca. 6 bis 8 EUR. Alternativ fährt man mit der Buslinie der VKP aus Schönberg bis zum Kieler Bahnhof. Alle Strandbereiche des Ostseebades haben Bushaltestellen, von denen Kiel angefahren wird.

Alte Speicherstadt

Historische Speicherstadt

Angekommen in Hamburg bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für einen spannenden Tag in der Hafenstadt. Bereits am Hauptbahnhof gibt es die Option eine Stadtrundfahrt oder eine Hop-on-hop-off Tour zu beginnen. Einer der beliebtesten Stopps ist sicherlich der Hafen mit seinen Landungsbrücken, den Kreuzfahrtterminals und den Segel- und Kreuzfahrtschiffen. Hier gibt es direkt zwei kostenfreie Möglichkeiten für einen tollen Blick auf den riesigen Hafen. Der 400m lange "alte Elbtunnel" verläuft von den Landungsbrücken unterirdisch nach Steinwerder. Hier befindet sich eine tolle Aussichtsplattform, die einen Blick von der anderen Seite, auf die Skyline vom Hamburger Hafen ermöglicht. Aktuell kann auch die Plattform der weltbekannten Elbphilharmonie kostenfrei besucht werden und bietet einen einzigartigen Rundumblick. (Stand August 2019) Zum Mittagessen geht es entweder in das Hard Rock Café an den Landungsbrücken, in die trendige Beachbar "Strandpauli" oder in das nahegelegene Portugiesenviertel mit zahlreichen, mediterranen Restaurants. Fangfrischen Fisch im Brötchen gibt es an den Landungsbrücken direkt auf die Hand. Von dort aus starten auch zahlreiche Fähr- und Hafenrundfahrten, die einen Blick vom Wasser auf den Hafen ermöglichen.

Hamburger Hafen

Hamburger Hafen

In der Nähe der Elbphilharmonie befindet sich die historische Speicherstadt. Nicht nur bei norddeutschem Schietwetter lohnt sich hier ein Besuch des Miniatur Wunderlands oder des Hamburger Dungeons. Wer ausgiebig Shoppen möchte, wird garantiert in der Mönckebergstraße fündig, die vom Hauptbahnhof in Richtung Rathaus und Jungfernstieg verläuft. Am Jungfernstieg wird täglich von zahlreichen Besuchern die Alsterfontäne bewundert. Hier starten auch die Alsterrundfahrten mit verschiedenen Routen auf der Außenalster und durch die vielen, kleinen Kanäle. Im ALEX, dem Restaurant im Alsterpavillion, kann noch ein Cocktail genossen werden, bevor es zu Fuß wieder in Richtung Bahnhof und dann zurück an den Schönberger Strand geht.

Links:
Schleswig-Holstein Ticket:
https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-tickets/schholst/schleswig-holstein-ticket.shtml
Miniatur Wunderland:
https://www.miniatur-wunderland.de/
Hamburg Dungeon:
https://www.thedungeons.com/hamburg/de/
Alster Touristik:
https://alstertouristik.de/

Impressionen aus der Hansestadt

Von Schönberg geht es zunächst ca. 30 Minuten über die B502 bis nach Kiel. Mit dem Pkw erreicht man Hamburg dann schnell und bequem über die neue dreispurige A7.